justsim Blog: August 2013

Nachrichten aus Mobilfunk und Online-Shopping. Von der justsim Redaktion.

crash mit Internet Flat 3000 und iPad 3 16 GB mini Bundle

Mittwoch, 21. August 2013

 

crash bietet jetzt mit der Internet Flat 3000 wieder eine neue Datentarif Aktion mit Tablet PC im Bundle:

Das Paket enthält eine Internet Flatrate mit 3 GB und bis zu 7,2 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit inklusive eines iPad 3 16 GB mini im Bundle für zusammen 19,95 Euro pro Monat. Für das iPad fällt eine einmalige Zuzahlung von 1 Euro an.

Das Bundle mit Datentarif hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht.


crash

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Klarmobil Allnet Starter Smartphone Paket verdoppelt Frei-Einheiten

Montag, 19. August 2013

 

Klarmobil bietet für sein Allnet Starter Paket im D1-Netz eine attraktive Aktion: Zum festen Preis von 9,95 Euro gibt es jetzt für die gesamte Mindestlaufzeit von 24 Monaten statt 100 Frei-Minuten und 100 Frei-SMS jeweils 200 Frei-Einheiten. Zusätzlich schenkt Klarmobil seinen Neukunden die Grundgebühr des ersten Monats und für das Mitbringen der Rufnummer vom alten Anbieter gibt es 25 Euro Startguthaben.

Das Smartphone Paket ist weiterhin mit 200 MB Datenvolumen für mobiles Internet ausgestattet. Für jede Folge-Minute und Folge-SMS fallen 9 Cent an.

klarmobil.de

Die Aktion geht bis zum 30.09.2013. Die Klarmobil Allnet Starter ist mit dieser Aktion im Vergleich das momentan günstigste Smartphone Komplettangebot im D1-Netz.


 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Allnet Flat von Tele2 für nur 14,95 Euro/mtl.

Donnerstag, 8. August 2013

 

Mit gleich zwei günstigen Angeboten lockt derzeit der Mobilfunkbetreiber Tele2 – und das auch noch mit Lothar Matthäus als Werbegesicht. Die Tele2 Allnet Flat gibt es bereits für 9,95 Euro im Monat. Inklusive dabei sind zwar nur die Flatrate in alles deutschen Handynetze sowie die Flatrate ins dt. Festnetz (also keine Internet Flatrate), dafür ist der Preis für unbegrenztes Telefonieren wirklich unschlagbar. Natürlich gibt es für alle mobilen Surfer in der Nutzergemeinschaft auch die Allnet Flat mit Internet Flat für 14,95 Euro. Auch das ein Preis, der fast nicht unterboten werden kann. Auf diese Angebote lohnt es sich daher näher einzugehen.

Die Tele2 Allnet Flats

Für 9,95 Euro im Monat rund um die Uhr telefonieren in alle Netze. Ein Traum für alle Vieltelefonierer und solche, die es werden wollen. Inklusive sind die Flatrates in alle deutschen Handynetze und ins Festnetz. Die SMS kostet nur 9 Cent, die SMS Flatrate Option garantiert unbegrenztes Simsen und kann für 5 Euro im Monat hinzu gebucht werden. Einen kleinen Haken gibt es jedoch. Der Preis von knapp 10 Euro wird von Tele2 nur für das erste Jahr garantiert. Im zweiten Vertragsjahr kostet der Tarif dann monatlich 14,95 Euro, da die Mindestvertragslaufzeit 24 Monate beträgt. Zu erwähnen gilt es, das trotz der Preissteigerung der Tarif über die gesamte Vertragslaufzeit günstiger ist, also so manch anderer Allnet Tarif. Vor allem muss mit einbezogen werden, dass kaum ein Anbieter diese Art von Tarif ohne Internet Flatrate anbietet und damit auch immer einen höheren Preis verlangen wird.

Für all diejenigen, die nicht ohne Internet auskommen, gibt es die Tele2 Allnet flat mit Internet Flat für einen monatlichen Preis von 14,95 Euro im ersten Jahr und im zweiten Jahr dann 19,95 Euro. Also auch bei diesem Tarif steigt der Preis im Verlauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Dennoch gewährleistet der Anbieter einen relativ niedrigen Preis im Vergleich zu anderen großen Mobilfunkdiscountern. Im Tarif enthalten sind neben den Leistungen des oben beschriebenen „Basis Tarifs“  auch eine Internet Flatrate mit 500 MB Highspeed Datenvolumen bei einer Übertragungsgeschwindigkeit von 7,2 Mbit/s. Nach Verbrauch des Volumens kann unbegrenzt mit GPRS Geschwindigkeit weiter gesurft werden. Die SMS kostet auch hier nur 9 Cent; die Möglichkeit der SMS Flat Option für 5 Euro monatlich ist auch hier gegeben. Was Tele2 nicht anbietet, ist ein Datenupgrade auf z.B. 1 GB, womit Vielsurfer noch länger schnell mobil surfen können. Allerdings dürften 500 MB für den mobilen „Normalsurfer“ ausreichen.

Als Aktion für beide Tarife gilt im Moment die kostenlose Bereitstellung, sprich es müssen keine Anschlussgebühren bezahlt werden. Auch die Versandkosten belaufen sich auf 0 Euro. Mailboxabfragen sind grundsätzlich kostenlos.

Ein nettes Special erwartet Interessierte bei der Buchung in Sachen Rufnummerauswahl. Denn Tele2 gewährt den Kunden, die eine neue Tele2 Nummer wählen 25 Euro Rechnungsgutschrift. Aber auch Diejenigen, die ihre alte Rufnummer mitnehmen, bekommen 25 Euro Rückerstattung von Tele2, die die Kosten bei der Portierung der Nummer vom alten Anbieter decken sollen.


Der Mobilfunkanbieter Tele2 bietet wirklich eine günstige Alternative zu den bereits etablierten Marken. Dennoch lohnt sich vergleichen meist doch. Denn wer zum Beispiel noch die Zusatzleistung der SMS Flatrate haben möchte, bekommt es bei simyo im Gesamtpaket bis Ende August für 19,90 Euro/mtl. noch ein bisschen günstiger. Deshalb ist es wichtig, die eigenen Wünsche und Ansprüche an einen Tarif zu kennen und sich diesen auch danach auszuwählen. Nur so findet sich das beste und günstigste Angebot innerhalb der bereitgestellten Vielfalt der Mobilfunkanbieter. 

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Alle Tarif News

Tarif News Archiv


Handy Tarifvergleich