justsim Blog: Juli 2011

Nachrichten aus Mobilfunk und Online-Shopping. Von der justsim Redaktion.

Maxxim bietet freie Netzwahl für Prepaidkarten

Details zu diesem Tarif  Dienstag, 19. Juli 2011

 

Ab sofort kann man bei Mobilfunkanbieter Maxxim Prepaidkarten in allen drei Netzen bestellen. Sie können wählen zwischen Maxxim plus und Maxxim friends4free im o2-Netz, Maxxim classic im D1-Netz und Maxxim smart im D2-Netz.



Maxxim plus im o2 Netz
Maxxim plus bietet im o2-Netz wie Maxxim Prepaid bislang einen einheitlichen Minutenpreis von 8 Cent in alle deutschen Netze und für SMS. Optional kann man ein 200MB Datenpaket für 7,95 Euro oder eine 1GB Datenflatrate für 12,95 Euro sowie eine SMS Flat für 9,95 Euro monatlich dazu buchen.

Maxxim classic im D1-Netz
Mit der Prepaidkarte Maxxim classic telefoniert und surft man im D1-Netz. Auch hier kostet die Telefonminute und SMS 8 Cent in alle Netze. Für das 200MB Datenpaket zahlt man hier 2 Euro mehr und ist bei 9,95 Euro monatlich. Hier gibt es keine 1GB Datenflat. Die SMS Flat kostet 12,95 Euro pro Monat.

Maxxim smart im D2 Netz
Maxxim smart bietet einen günstigen Partnertarif im D2-Netz von Vodafone. Mit Maxxim smart kann man von Maxxim zu Maxxim kostenlos telefonieren, für die Telefonminute in andere Netze und für SMS zahlt man 9 Cent. Die Tarifoption Datenpaket mit 200MB gibt es für 7,95 Euro monatlich, die 1GB Datenflatrate für 12,95 Euro monatlich und die SMS Flatrate für 9,95 Euro monatlich.

Maxxim friends4free im o2 Netz
Maxxim friends4free bietet einen Partnertarif im o2-Netz. Man kann im eigenen Netz kostenlos telefonieren. Das bezieht sich hier auch auf das Netz der Anbieter hellomobil und simply. Die Telefonminute in andere Netze und SMS kostet wie bei Maxxim smart 9 Cent. Mit der Buchung einer Maxxim friends4free Simkarte erhält man für mobiles Internet mit dem Handy monatlich 50MB Datenvolumen gratis. Als Tarifoptionen gibt es ein 200MB Datenpaket für 9,95 Euro und eine SMS Flat für monatlich 9,95 Euro.

Labels: , , , ,

 

1 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Günstig im Urlaub telefonieren und mobil ins Internet

Details zu diesem Tarif  Mittwoch, 6. Juli 2011

 

Pünktlich zum Beginn der Ferien haben simyo und fonic Angebote für Telefonieren und mobiles Internet im Ausland auf den Markt gebracht.

simyo EU Auslandspakete
simyo bietet für Telefonieren im EU Ausland ein Roaming EU Sprachpaket an, das für die Dauer von sieben Tagen 50 Telefonminuten für 4,99 Euro bietet.

Für mobiles Internet kann man für den selben Preis ein Roaming EU Datenpaket mit der Laufzeit von sieben Tagen und einem Surfvolumen von 50MB buchen.

Für die Länder Frankreich und Spanien bietet simyo jeweils auch eine landesspezifische Simkarte an, mit der man auch günstige Datentarife nutzen kann. Hier ist jedoch eine Adresse im jeweiligen Land für die Buchung nötig.

Wenn man jetzt eine simyo Simkarte bestellt, erhält man ein Roamingpaket seiner Wahl gratis dazu.

Simyo - Hier klicken!



fonic Call Home
Mit fonic kann man jetzt nicht nur wie bisher für günstige 9 Cent in viele europäische Festnetze bzw. für 29 Cent in europäische Mobilfunknetze telefonieren, sondern auch aus dem EU Ausland umgekehrt für günstige 9 Cent ins deutsche Festnetz und für 29 Cent in deutsche Mobilfunknetze.

Dieser fonic Call Home Service gilt für Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Kroatien, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Spanien, USA, Zypern und die Schweiz.

Für diesen Sercice fallen keine zusätzlichen Kosten an. Sie erhalten - im Ausland angekommen - einen fonic Zugangscode, über den dann die Abrechnung über die fonic Simkarte zu fonic Konditionen erfolgt. Und auch hier gilt der fonic Kostenschutz: Wenn Ihre monatliche Rechnung 40 Euro erreicht hat, telefonieren Sie für den Rest des Monats kostenlos.

Labels: , ,

 

1 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Alle Tarif News

Tarif News Archiv


Handy Tarifvergleich