Günstig mit dem iPad mobil ins Internet

Montag, 17. Januar 2011

 

Möchte man mit dem iPad auch ausserhalb von Wi-Fi Netzwerken surfen, braucht man einen InternetTarif mit Micro-SIM. Viele Mobilfunkdiscounter bieten ihre Datentarife inzwischen auch mit einer MicroSIM an, die man übrigens auch für das iPhone 4 braucht.

Internet Tarife mit Micro-SIM
Man kann sich entscheiden zwischen Datenflatrates, Datenpaketen oder Tagesflats. Hier sollte man den individuellen Bedarf für mobiles Internet mit dem iPad als Kriterium für die Wahl des richtigen Datentarifs heranziehen. Einen Überblick über Datentarife für mobiles Internet finden Sie hier.

1. Datenflatrates mit Micro-SIM: Favoriten für häufiges und ausdauerndes Surfen
Die Datenflatrate gewährleistet mit einem monatlichen vom Verbrauch unabhängigem Festpreis, dass man für ein hohes Datenvolumen endloses HSPA und UMTS Surfvergnügen genießen kann.

  • Bei der congstar Surf Flat 2 umfasst dieses Datenvolumen 1 GB. Sie sind hier innerhalb dieses Datenvolumens mit bis zu 3,6 Mbit/s HSPA Datenübertragungsgeschwindigkeit unterwegs. Danach wird auf GPRS Geschwindigkeit reduziert. Die congstar Surf Flat 2 kostet 14,95 Euro monatlich und bietet Surfen im zuverlässigen D1-Netz. Die Laufzeit beträgt 24 Monate. Im ersten Monat surfen Sie gratis!

  • Mit der discoSURF L Datenflat haben Sie für ein Datenvolumen von 5 GB eine Datenübertragunsgeschwindigkeit bis zu 7,2 Mbit/s im Download. Auch hier surfen Sie im D1-Netz. Sie zahlen 18,95 Euro monatlich. Es gibt keine Mindestlaufzeit! Zur Auswahl stehen die zwei kleineren Surf Flates: discoSurf M bietet vollen Download Speed bis zu 1 GB für 9,95 Euro und discoSURF S bis zu 500 MB für 7,95 Euro.


discoSURF L full

  • Im Vodafone Netz bietet die 1&1 Notebook Flat 1 GB für 9,99 Euro, die 1&1 Notebook Flat XL 5 GB für 19,99 Euro jeweils mit einer Downloadgeschwindigkeit bis zu 7,2 Mbit/s. Die 1&1 Notebook Flat XXL bietet 5 GB für 29,99 Euro mit einer Downloadgeschwindigkeit bis zu 14,4 Mbit/s. Alle 1&1 Internet Flats gibt es auch auf Wunsch mit Micro-SIM fürs iPad.

2. Datenpakete mit Zeitvolumen und Micro-SIM: Favoriten in Sachen Flexibilität

Es gibt Internettarife mit Micro-SIM, die man per Prepaid Verfahren nur dann bucht, wenn man sie wirklich braucht. Wenn Sie nur an einem Tag der Woche unterwegs mit dem iPad im Internet surfen möchten oder sogar nur stundenweise, sind Sie mit diesen gut beraten:
  • Die BILDmobil Speedstick Datentarife bieten hier eine große Auswahl. Sie können wählen zwischen einem 30 Minuten Paket bis zu einem Drei-Monats-Paket. Der Preis liegt zwischen 59 Cent und 39,99 Euro. Es gibt keine Mindestlaufzeit.

BILDmobil

  • Eine weitere Option ist hier die fonic Tagesflat für je 2,50 Euro pro Tag. Ab dem 11. Tag surfen Sie dank des Kostenschutzes kostenfrei. Die monatliche Rechnung beträgt also nie mehr als 25 Euro. Mit fonic surft man im o2-Netz.
Weitere Empfehlungen für iPad Datentarife finden Sie hier.

Labels: , , ,

 

Zum Angebot

 

 

 

0 Kommentare

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

 
Jetzt Kommentar schreiben

Alle Tarif News

Frühere Artikel

Den günstigsten Handytarif finden

Günstig im eigenen Netz telefonieren: simply, Maxx...

discoSURF: Drei Internet Flatrates mit unterschied...

Handytarif mit Kostenschutz

DeutschlandSIM - Postpaid mit Kosten-Stopp im o2-N...

freenetmobile: günstig telefonieren und kostenlos ...

maxxim data und simply data Flatrate für mobiles I...

blau.de bietet Prepaidkarte mit Kostenschutz im E-...

o.tel.o mit Surfstick und Surfpaketen im D2-Netz

simyo mit Kostenstopp beim Telefonieren, Surfen un...


Handy Tarifvergleich