congstar bringt neue Surf Flats für Smartphone und iPhone auf den Markt

Mittwoch, 27. Oktober 2010

 

Am 04.11.2010 führt congstar seine neuen Surf Flats ein. Sie sind ein spezielles Angebot für die steigende Nachfrage nach mobilem Internet mit dem Smartphone und PC Tablets.

Günstig und schnell surfen im D1-Netz

Immer mehr Leute haben ein iPhone, Smartphone oder ein iPad, für das sie einen günstigen und schnellen Internet Tarif suchen. Der Telekom-Discounter congstar stellt sich mit den neuen Surf Flats ganz auf diese Nachfrage ein.

Mit dem D1-Netz ist eine zuverlässige Netzabdeckung garantiert. Die neuen Surf Flats bieten HSPA Datenübertragung bis zu 3,6 Mbit/s. Beide Datenflatrates sind mit dem congstar Mobilfunktarif verbunden. Dieser beinhaltet einen einheitlichen Preis von 9 Cent pro Minute und pro SMS in alle Netze.

Preise und Konditionen für congstar Surf Flat 1 und congstar Surf Flat 2

congstar bietet zwei Internetflats, die sich im Preis und im Datenvolumen, für das volle HSPA Geschwindigkeit bis zu 3,6 Mbit/s zur Verfügung steht, unterscheiden.

Die congstar Surf Flat 1 wird 9,99 Euro monatlich kosten für 200 MB volle HSPA.
Die congstar Surf Flat 2 wird 14,99 Euro monatlich kosten und ist mit 1 GB volle HSPA verbunden. Nach Aufbrauch dieses Datenvolumens wird auf GPRS gedrosselt.

Die Anschlussgebühr beträgt jeweils 9,99 Euro. Durch die Aktion - der erste Monate der Laufzeit ist gratis - heben sich diese Kosten wieder auf. Die Mindestlaufzeit wird 24 Monate betragen. congstar hat attraktive Bundles angekündigt, die die monatliche Gebühr um maximal 5 bis 10 Euro heben. Diese werden zur Rechtfertigung der langen Laufzeit beitragen.

Wegen des Datenvolumens empfiehlt congstar die Surf Flat 1 speziell für Handy, Smartphone und iPhone. Die Surf Flat 2 richtet sich besonders an das mobile Surfen mit PC Tablets wie dem iPad.

Flexibilität mit der neuen congstar Micro-SIM

Ein besonderes Highlight der beiden Tarife ist die congstar Micro-SIM, die im Paketpreis enthalten ist: Sie ist sowohl für Handy und iPhone einsetzbar, als auch für iPad und iPhone 4. Durch einen Adapter läßt sie sich auf Größe einer Mini-SIM für Handy und iPhone umrüsten.

Labels: , ,

 

Zum Angebot

 

 

 

1 Kommentare

6.10.11: Anonymous Anonym meinte...

 

Der congstar-Vertrag hat einen erheblichen Nachteil für das iPhone: Er schließt ausdrücklich die Nutzung des iPhones als Hotspot aus!
(Mail von congstar am 5.10.11)
 
 

 

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

 
Jetzt Kommentar schreiben

Alle Tarif News

Frühere Artikel

Strompreise online vergleichen (Surftipp)

breit+high - Internet und DSL Tarifvergleich

simyo jetzt auch mit Micro-SIM-Karte

5 Cent in alle Netze

1&1 mit Angebot für Flatrate in alle Netze inklusi...

BigSIM Data bietet Micro-SIM Karte für iPad

helloMobil bietet Prepaidkarte jetzt mit kostenlos...

congstar Surfstick bietet jetzt HSDPA Geschwindigk...

simply mit günstigen iPhone Paketen

1&1 bietet günstige Flatrate für Handy und Laptop ...


Handy Tarifvergleich