justsim Blog: Februar 2010

Nachrichten aus Mobilfunk und Online-Shopping. Von der justsim Redaktion.

Günstige SMS Tarife

Details zu diesem Tarif  Freitag, 26. Februar 2010

 

Neben dem Minutenpreis für das Telefonieren mit dem Handy spielt für viele der Preis für eine SMS eine wichtige Rolle. Für alle, die nach einem passenden SMS Tarif suchen, gibt es hier einen Vergleich.

Prepaid Tarife mit einheitlichem Minuten- und SMS Preis

Viele Prepaid Tarife bieten für SMS den gleichen Preis an wie für die Telefonminute. Bei discoTEL, helloMobil und Maxxim sind das jeweils 8 Cent pro SMS und Telefonminute in alle deutschen Netze. Da man bei allen drei Tarifen keine Grundgebühr zahlt, kein Mindestumsatz verlangt wird und hohe Flexibiliät durch monatliche Kündbarkeit gewährleistet ist, sind diese Tarife auch als SMS Tarife empfehlenswert.
discoTEL und Maxxim nutzen das D1-Netz, helloMobil das o2-Netz.

Angebot mit besonders niedrigem SMS Preis

Da die SMS besonders in jüngeren Bevölkerungsgruppen als Kommunikationsmittel ganz oben steht, wartet der vom Musiksender viva.tv im e-plus Netz angebotene Tarif VIVA mobile mit einem besonderen Angebot auf: SMS kosten hier nur 6 Cent in alle Netze, die Telefonminute 14 Cent. Wer mehr SMS versendet als telefoniert, sollte sich für VIVA mobile entscheiden. Selbst bei 1oo SMS zahlt man nur 6 Euro.
Auch bei VIVA mobile gilt: keine zusätzlichen Kosten durch Grundgebühren und kein Vertrag. Sie können sich monatlich wieder vom Tarif trennen.
Für den Monat März verspricht VIVA mobile für alle, die ihren Freunden nach der Schule schon wieder viel zu sagen haben, noch eine weitere attraktive Aktion mit dem Titel "Free Calls After School". Innerhalb dieser sind alle zwischen 15 und 16 Uhr geführten Telefongespräche im eigenen Netz kostenlos.

Die SMS Flatrate mit voller Kostenkontrolle


Mein BASE bietet die absolute Sicherheit für SMS Maniacs, die auf mehr als 160 SMS im Monat kommen: Mit der BASE SMS Allnet Flat kann man für 10 Euro monatlich unbegrenzt viele SMS versenden. Und das alles auch ohne zusätzliche Kosten.
Sie brauchen nur ein Mein BASE Basispaket bestellen, das Ihnen monatlich zusätzlich je 30 freie Telefonminuten und je 30 Frei-SMS ins gesamte e-plus Netz garantiert. Das Mein BASE Basispaket hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Sie können monatlich neu wählen, welche Flatrate Pakete von Mein BASE sie nutzen möchten. Die jeweilige Flatrate hat immer nur einen Monat Laufzeit. Die 30 Frei-Minuten und 30 Frei-SMS stehen Ihnen jeden Monat zur Verfügung, auch wenn Sie keine Flatrate buchen.
Die BASE Allnet SMS Flat gilt für alle deutschen Mobilfunknetze.


Labels: , , , , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Prepaidkarte helloMobile im o2 Netz

Details zu diesem Tarif  Montag, 1. Februar 2010

 

Ab sofort kann man jetzt für das o2 Netz eine neue Prepaidkarte bestellen: helloMobile bietet günstige 8 Cent in alle deutschen Netze. Preislich ist diese Prepaidkarte damit zur Zeit die günstigste im o2 Netz.

Tarif für iPhone und Smartphone

Mit dem Basispaket von helloMobil hat man die Option auf ein Datenpaket für das Handy. Sie können auswählen zwischen zwei verschieden großen Datenpaketen: Es gibt 50 MB oder 200 MB Datenvolumen. Für die Datenpakete gibt es keine Mindestlaufzeit. Sie sind monatlich kündbar. Das 50 MB Datenpaket kann man innerhalb eines Monats und das 200 MB Datenpaket innerhalb von drei Monaten ausschöpfen. In Verbindung mit dem Telefontarif hat man eine gute Kombination für das iPhone oder Smartphone, mit der man sowohl vom Preis als auch von den Konditionen eine gute Wahl trifft.

Das 50 MB Datenpaket kostet zum Auftakt 4,95 Euro, das 200 MB Datenpaket 9,95 Euro. Jede weitere MB kostet 19 Cent. Netz und Preis sind identisch zu den Angeboten des Mobilfunkdiscounters klarmobil, der seine Datentarife für das Handy auch im o2 Netz anbietet. Telefoniert wird bei klarmobil jedoch für 9 Cent pro Minute im D-Netz.

Das o2 Netz sollte zwar bei Buchung auf Empfangsqualität geprüft werden, ist aber auf grund seiner Ausweitung in letzter Zeit kaum noch Grund, sich gegen den Tarif zu entscheiden.

Labels: , , , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

otelo bietet günstige Prepaidkarte mit Auslandstarif

Details zu diesem Tarif  

 

Ab sofort kann man unter dem Markennamen o.tel.o für das Vodafone Netz eine Prepaidkarte bestellen.

Sie zahlen mit o.tel.o einen einheitlichen Minutenpreis von 9 Cent in alle deutschen Netze. Der neue Handytarif ist ohne Grundgebühr, ohne Mindestumsatz und ohne Vertrag zu haben. SMS kosten ebenso wie die Minute fürs Surfen im Internet 9 Cent, die Abfrage der Mailbox ist kostenlos. Sie haben mit o.tel.o durch den einheitlichen 9 Cent Preis die volle Kostenkontrolle.

Das besondere Angebot von o.tel.o ist vor allem sein Auslandstarif: Mit der o.tel.o Prepaidkarte haben Sie weltweit Netzabdeckung für ungefähr 130 Länder. Möglich ist das durch internationale Roaming-Abkommen. Und der Clou: Für ca. 30 europäische Staaten besteht für das Festnetz der sensationelle einheitliche Minutenpreis von 9 Cent. Damit ist otelo für alle interessant, die in mindestens eines dieser Länder regelmäßigen telefonischen Kontakt haben.

Für alle, die den Tarif sofort buchen möchten, bietet o.tel.o per Online Aktion ein Startguthaben, das die Einrichtungsgebühr aufhebt. Sie können jetzt also per Nulltarif o.tel.o Nutzer werden. Für jede neunte Bestellung gibt es 9 Euro Startguthaben extra.

Labels: , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Alle Tarif News

Tarif News Archiv


Handy Tarifvergleich