justsim Blog: Januar 2010

Nachrichten aus Mobilfunk und Online-Shopping. Von der justsim Redaktion.

"Mein BASE" - Flatrates so flexibel wie noch nie

Details zu diesem Tarif  Dienstag, 26. Januar 2010

 

Mit "Mein BASE" wird der Mobilfunkanbieter BASE ab 01. Februar 2010 Flatrates nach Baukastensystem offerieren.

Aus mehreren Optionen wie BASE Flat, Allnet Flat, SMS Allnet Flat, Festnetz Flat, Internet Handy Flat kann sich der Kunde seine ganz individuelle Flatrate zusammenstellen. Je nach Bedarf kann sich der Kunde für ein Kontingent an Freiminuten und Frei SMS entscheiden. So gibt es bei der Allnet Flat 500 für 30 Euro monatlich insgesamt 500 Freiminuten in alle Netze.

Jeder "Mein BASE" Kunde wird monatlich 30 Freiminuten und 30 Frei SMS im eigenen Netz zur Verfügung haben - egal, ob eine Flatrate dazu gebucht wird oder nicht. Sie haben die Garantie für kostenloses Telefonieren von 30 Minuten und Versenden von 30 SMS im eigenen Netz pro Monat - und das über die gesamte Vertragslaufzeit: Ein super Angebot für Wenigtelefonierer im e-plus Netz.

Wem das nicht reicht, dem verspricht BASE noch mehr Flexibilität durch die Möglichkeit, die Flatrates monatlich neu auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen zu können - ohne zusätzliche Einrichtungsgebühren oder eine Verlängerung der Vertragslaufzeit. Die selbst gebaute Flatrate hat jeweils nur eine Mindestlaufzeit von nur einem Monat. Insgesamt muß der BASE Kunde weiterhin mit einer Gesamtlaufzeit von 24 Monaten rechnen.

Die neuen BASE Tarife sind ab sofort buchbar.

Labels: ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Partnertarif von klarmobil noch günstiger

Details zu diesem Tarif  Montag, 25. Januar 2010

 

Der Mobilfunk Discounter klarmobil ist neben verschiedenen Telefon- und Datentarifen auch Anbieter einer günstigen Prepaid Partnerkarte. Bislang zahlt man mit dem klarmobil Community Tarif 3 Cent im eigenen Netz und 13 Cent in alle anderen Handynetze und ins Festnetz. Damit bietet der klarmobil Community Tarif gleiche Konditionen wie die Partnertarife von callmobile mit callmobile clever 3, discoTEL mit discoTEL 3-Cent und simply mit simply Partner Prepaid bzw. simply Partner Postpaid.

Jetzt hat der Telefon- und Datentarif Vielfalter klarmobil ab dem 12.02.2010 eine Preissenkung für den Community Tarif angekündigt: Ab diesem Termin kann man für nur 2 Cent im eigenen Netz telefonieren. Gespräche in alle anderen Netze kosten dann nur noch 12 Cent. Sie telefonieren im gut ausgebauten D1-Netz und zahlen per Rechnung.

Mit dem klarmobil Handy-Spar Tarif und mit dem Community Tarif haben Sie zusätzlich einen Datentarif mit 49 Cent pro MB UMTS.

Partnertarife eignen sich besonders, wenn die meisten Gesprächspartner per Telefon im selben Netz telefonieren und wenn die Telefonkosten innerhalb der Familie niedrig gehalten werden sollen. Sie sind eine gute Empfehlung für das unvermeidliche Handy der Sprösslinge.

Für alle Handytarife bei klarmobil gilt: keine Mindestlaufzeit, keinen Mindestumsatz und keine Grundgebühr.

Labels: , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Mobilfunkanbieter o2 mit lockenden Aktionswochen

Details zu diesem Tarif  Mittwoch, 6. Januar 2010

 

Der Mobilfunkdiscounter o2 lockt besonders Neukunden zum Beginn des neuen Jahres mit herausragenden Konditionen.

o2 bietet Tarife rund um das Handy und das Notebook. Insbesondere Handy Kunden, die auf der Suche nach Alternativen zu ihrem alten Mobilfunk Anbieter sind, können bei o2 jetzt einen guten Schnitt machen:

Telefonieren mit o2

Mit o2o Postpaid telefoniert man per Online Aktion für 13 Cent pro Minute. Das ist im Vergleich zu einigen Tarifen anderer Anbieter, die Minutenpreise ab 8 Cent bieten (siehe Vergleich Prepaid Tarife), nicht herausragend. Das besondere an o2o ist die Kostenbremse, die per Online Aktion bei 51 Euro liegt. o2o ist damit eine echte Konkurrenz für die Full Flats anderer Anbieter. Egal, wieviel Sie telefonieren, ob in Mobilfunknetze oder ins Festnetz, Sie zahlen mit o2o Postpaid pro Monat nie mehr als 51 Euro. Das günstigste Angebot anderer Anbieter für eine Flatrate in alle Netze liegt derzeit bei 59,95 Euro. Die vergleichbare Kostenbremse von simply basic pro liegt bei 55 Euro.
o2o gibt es auch als Prepaid. Hier liegt die Kostenbremse allerdings bei 60 Euro und der Minutenpreis bei 15 Cent.

Mobiles Internet mit o2

Ein echter Tip für eine Flatrate zum Surfen mit dem Handy ist das o2 Internet Pack M: Sie zahlen per Online Aktion monatlich nur 8,50 Euro für unbegrenztes Surfen mit dem Handy. In Ballungsgebieten stehen HSPA und UMTS Geschwindigkeiten zur Verfügung. Das Internet Pack M kann man zu allen Telefontarifen von o2 (außer Prepaid) dazu buchen. Es hat eine Laufzeit von nur drei Monaten.

Die Kombination von o2o Postpaid und Internet Pack M ist eine gute Empfehlung für das iPhone bzw. auch für das von o2 für 20 Euro monatlich angebotene Palm Pre.

Neukunden erhalten momentan satte 50 Euro Guthaben, wenn sie mit ihrer Rufnummer vom alten Anbieter zu o2 wechseln. Die Anschlußgebühr von 25 Euro entfällt für einige Tarife. Für o2o Postpaid gibt es weitere 25 Euro Startguthaben.

Zum Thema o2 Netz

Das o2 Netz ist nicht unbedingt das mit dem besten Ruf. Man weiß, daß es in Großstädten vergleichbares leistet wie seine Konkurrenten. Es bleibt jedoch zu befürchten, daß man im Empfangsloch steckt, wenn man diese verläßt. Zu meiner Überraschung hatte ich jedoch selbst in Gegenden mit allgemein schwacher Netzstruktur zufriedenstellenden Empfang: Es tut sich einiges bei o2.

Labels: , , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Alle Tarif News

Tarif News Archiv


Handy Tarifvergleich