Das beste Netz für Discount Handytarife

Sonntag, 19. April 2009

 

Billig mobil telefonieren ist mit Prepaid Karten und Flatrates zu einheitlichen Preisen möglich, egal ob man jemandem im Festnetz oder in einem der Handynetze anruft.

Aber in welchem Netz telefoniert man mit den Discount Tarifen von Maxxim, congstar & co.? Lesen Sie, in welchem Netz man die besten Tarife für Prepaid, Flatrate und spezielle Handy Datentarife findet.

Prepaid - D1-Netz ist Trumpf
Im besten D1-Netz Prepaid telefonieren kann man mit den Anbietern callmobile, congstar, Maxxim, simply und T-Mobile. Den Tiefpreis bietet derzeit Maxxim mit 8 Cent pro Minute in alle Netze, simply (D1 Netz) bietet 8,5 Cent. Prepaid im eplus Netz ist für 9 Cent pro Minute sehr preiswert und es gibt bei Anbietern wie simyo und blau zusätzliche Extras wie billige UMTS Datenpakete im Prepaid Verfahren.

Flatrate Tarife im D1-Netz und eplus-Netz am billigsten
congstar (59,99 Euro monatlich Full Flat in alle Netze) und simply (59,95 Euro Voll Flat) bieten die günstigsten Flatrates im D1-Netz, und das wahlweise sogar ohne Vertrag und Mindestlaufzeit. Die Flatrate im eplus Netz, BASE, ist zum gleichen Preis nur mit Vertrag erhältlich, bietet dafür aber auch viele neue Handys und interessante Zusatzoptionen für Internet und SMS.

Mobiles Internet bei D1 und Vodafone top
Das D1 UMTS Netz und das Vodafone UMTS Netz garantieren sehr gute Erreichbarkeit mit UMTS und HSDPA Geschwindigkeit und sind damit auch bestens geeignet für die Wahl eines Datentarifes. simply bietet mit simply data einen Datentarif fürs Notebook zum Preis von 19,95 Euro monatlich, mit dem man unbegrenzt mit schnellen 7,2 MBit/s im HSDPA-Netz surfen kann. Einen Notebook Datentarif mit hoher HSDPA Geschwindigkeit gibt es im D2 Vodafone Netz von 1&1 für 29,99 Euro im Monat oder von surf.pink und surf.red für momentan jeweils 29,95 Euro im Monat. Besonders erwähnen sollte man blau und simyo im eplus Netz, die mit sehr günstigen 1GB Datenpaketen mit UMTS Geschwindigkeit fürs Handy locken, aber aufgrund der Netzabdeckung derzeit nur in Großstädten in voller Geschwindigkeit verfügbar sind.

Wenig Discounter im Vodafone Netz und o2 Netz
Im D2-Netz Prepaid telefonieren kann man derzeit nur mit Bildmobil und Vodafone selbst. Mit Bildmobil kann man kostenlos mit dem Handy auf dem Bildportal surfen. Vodafone bietet mit seiner CallYa Karte einen netzinternen Minutenpreis von 5 Cent, für alle anderen Netze 15 Cent und auch verschiedene Flatrates.
Im o2-Netz Prepaid telefoniert man per mit fonic oder o2. fonic bietet 9 Cent pro Minute und für nur 24 Cent pro MB mit UMTS Geschwindigkeit komfortables Surfen im Internet mit dem Handy. Bei o2 sinkt der Minutenpreis, umso mehr man Guthaben auflädt. o2 bietet auch verschiedene Flatrates an. Mit der o2 Genion XL Handy Flatrate telefoniert man für momentan 63,75 Euro monatlich in alle Netze.

Fazit
Das D1-Netz und das eplus Netz bieten die größte Auswahl an Discount Handytarifen. Mit Maxxim im Prepaid Bereich, congstar oder BASE im Flatrate Bereich, und blau oder simply data im Datentarif Bereich erhält man günstige Handytarife für jeden Bedarf.

Labels: , ,

 

Zum Angebot

 

 

 

0 Kommentare

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

 
Jetzt Kommentar schreiben

Alle Tarif News

Frühere Artikel

Handy Flatrates werden günstiger

BASE Flatrate dauerhaft günstig

Beste Prepaid Handytarife Februar 2009

Datentarife werden günstiger

Günstige blau Daten Flatrate für Handy und Noteboo...

simply data - Datenflatrate für Notebooks

G1 - Das Google Smartphone kommt nach Deutschland

Daten Flatrate ohne Vertrag von simply

Wie viele UMTS Flatrate Anbieter braucht der Mensc...

VolksDSL von BILD und T-Home verlängert


Handy Tarifvergleich