Günstige Datentarife von Prepaid Anbietern

Mittwoch, 29. Oktober 2008

 

Wie beim Telefonieren kann man auch beim Surfen im Internet unterwegs - ob mit dem Handy und Prepaid Datentarif oder dem Notebook und Laptop Datentarif - auf sehr komfortable Prepaid-Tarife zurückgreifen. Komfortabel sind diese günstigen Datentarife, weil man keinen Vertrag braucht und tatsächlich nur soviel zahlen muss, wie man tatsächlich nutzt. Es fällt keine Grundgebühr an und wird kein Mindestumsatz verlangt. Die Kosten für die Datenübertragung liegen teilweise sogar noch unter den Angeboten der Netzbetreiber. Die Datentarife der Prepaid Anbieter sind für alle günstig, deren Bedarf pro Monat 100 MB nicht übersteigt.

Besonders zu empfehlen sind derzeit die Prepaid Tarife von blau.de, simyo und fonic. Sie bieten UMTS unterstützte Datenübertragung zum Preis von 24 Cent pro MB an. Mit UMTS hat man dank HSDPA eine deutlich höhere Geschwindigkeit bei der Datenübertragung als beispielsweise mit GPRS. Dem mobilen Highspeed-Surfen steht mit UMTS also nichts mehr im Weg.

Bei fonic gibt es für den häufigeren Zugriff aufs Internet einen fonic surf stick zum Tagespreis von 2,50 Euro.

Labels: ,

 

Zum Angebot

 

 

 

0 Kommentare

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

 
Jetzt Kommentar schreiben

Alle Tarif News

Frühere Artikel

Das Handy inklusive Prepaid Tarif als Geschenkidee...

Die günstigsten Prepaid Handytarife im Herbst 2008...

fonic surf stick für mobiles Surfen

simyo jetzt auch als Postpaid Tarif

BILDmobil senkt Prepaid Tarif auf 9 Cent

Maxxim ins Handy - neuer Tarif zum günstig telefon...

Neuer Auslandstarife Vergleich auf justSIM

Tarifwechsel bei callmobile wird teuer

iPhone 3G ab 1 Euro nur bei T-Mobile

EM Ticker kostenlos aufs Handy mit Bildmobil


Handy Tarifvergleich