Tarifwechsel bei callmobile wird teuer

Samstag, 26. Juli 2008

 

Mein persönlicher Erfahrungsbericht zum Tarifwechsel bei callmobile. Schon seit langem wollte ich vom callmobile clever3 Tarif in den clever9 Tarif wechseln, weil ich keine billigen internen Gespräche führe. Lieber wollte ich für 9 Cent in alle Netze telefonieren, und nicht mehr für 13 Cent.

Online ist der Tarifwechsel bei callmobile nicht möglich, also schrieb ich eine E-Mail. Tatsächlich erhielt ich nach zwei Tagen eine Antwort - sehr positiv. Der Wechsel von clever3 zu clever9 sei möglich, koste aber 7,95 Euro. Das erscheint zunächst sehr teuer für einen vollautomatisierbaren Vorgang, also rechnete ich nach:

Ich spare beim Telefonieren 4 Cent pro Minute, muss also 200 Minuten telefonieren, um die 8 Euro Wechselgebühr auszugleichen. Dieser "break even" ist bei 100 Gesprächsminuten im Monat nach 2 Monaten erreicht.

Fazit: Auch wenn callmobile unverschämte 8 Euro für eine sehr einfache Dienstleistung verlangt, lohnt sich die Umstellung rechnerisch schon nach zwei Monaten durch die Senkung des Minutenpreises von 13 auf 9 Cent.

Labels:

 

Zum Angebot

 

 

 

0 Kommentare

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

 
Jetzt Kommentar schreiben

Alle Tarif News

Frühere Artikel

iPhone 3G ab 1 Euro nur bei T-Mobile

EM Ticker kostenlos aufs Handy mit Bildmobil

Mit simply für 5 Cent in den heißen Sommer der gün...

Neue iPhone Preise bei T-Mobile

callmobile jetzt auch mit 9 Cent Tarif

iPhone kaufen mit congstar Tarif - das passt!

Neuer Handy Flatrate Vergleich mit Tarifberater

simyo und blau senken Preise

congstar Flatrate billiger

Billige Handytarife ab 3 Cent im Test


Handy Tarifvergleich