Vorsicht - iPhone und Internet mit Discount-Tarifen

Samstag, 24. November 2007

 

Vorsicht beim Benutzen vom iPhone mit Klarmobil, callmobile oder simply. Mit den Internet-Funktionen des iPhone kann aus dem Billigtarif schnell ein teures Vergnügen werden.

Die drei Mobilfunk-Discounter rechnen die Internet-Nutzung über das Handy nämlich in kleinen Datenblöcken (Klarmobil) oder sogar pro Minute (callmobile und simply) ab. Das wäre nicht weiter schlimm, würde das iPhone sich nicht ständig ungefragt mit dem Internet verbinden und für viele seiner Dienste das Internet benötigen.

Besser fürs mobile Internet sind die Tarife blau und simyo - hier wird nach der Menge der übertragenen Daten abgerechnet, und nicht nach der Verbindungszeit. Der Preis ist mit 24 Cent pro MB recht günstig, aber immer noch nicht zu vergleichen mit den Flatrates der iPhone Tarife von T-Mobile.

Blau und simyo eignen sich erst in der neuen iPhone Generation für das iPhone 3G, denn sie benutzen UMTS und GPRS fürs Internet. UMTS ist der schnellste Übertragungsstandard für mobiles Internet, aber das alte iPhone kann es schlichtweg nicht, weil im iPhone-Herkunftsland Amerika UMTS noch so gut wie unbekannt ist.

Fazit: Wer viel mit dem iPhone surfen will, für den sind die T-Mobile Tarife die beste Wahl, da nur sie genügend Freivolumen und die EDGE Technologie deutschlandweit garantieren.

Labels: , , , , ,

 

Zum Angebot

 

 

 

0 Kommentare

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

 
Jetzt Kommentar schreiben

Alle Tarif News

Frühere Artikel

iPhone ohne Vertrag - nur für kurze Zeit?

congstar Prepaid Tarif - einfallslos, aber billig!...

Wenn iPhone kaufen, dann von T-Mobile!

Blau Mobilfunk und simyo senken die Preise

iPhone bestellen - bei T-Mobile oder bei eBay?

iPhone mit T-Mobile Vertrag bestellen

iPhone Video - alle iPhone Funktionen erklärt

Die besten Flatrates in alle Netze

iPhone im Mixer

iPhone im T-Mobile Tarif - alle Details


Handy Tarifvergleich