justsim Blog: November 2007

Nachrichten aus Mobilfunk und Online-Shopping. Von der justsim Redaktion.

SIMfix Handy Flatrate ohne Vertrag neu bei simply

Details zu diesem Tarif  Mittwoch, 28. November 2007

 

simply hat neben seinem günstigen Prepaid-Angebot nun auch Flatrates fürs Handy im Repertoire. Man kann zwischen drei verschiedenen Flatrates wählen:

Mit der SIMfix Festnetz-Flatrate läßt sich für 9,95 Euro monatlich unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren. Für die anderen Mobilfunknetze sind dann 18 Cent pro Minute fällig.

Mit der SIMfix Mobilfunk-Flatrate telefoniert man für 59,95 Euro monatlich unbegrenzt in allen Mobilfunknetzen. Für das Festnetz muß man dann hier 18 Cent pro Minute zahlen.

Die SIMfix Voice Flat bietet unbegrenztes Telefonieren in allen Netzen für 69,90 Euro an. Damit liegt die Voice Flat von SIMfix im Vergleich zu anderen Flatrates ganz vorn. Die noch günstigere Genion XL Flatrate von O2 kostet nur 68,00 Euro. Hier muß man sich jedoch auf eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten einlassen.

Die Kosten für die Mailbox-Abfrage werden nicht durch die Flatrate abgedeckt und sind mit 18 Cent pro Minute ziemlich teuer. SMS kosten ebenfalls 18 Cent, sind aber netzintern mit 8 Cent wesentlich billiger. Alle SIMfix Flatrates sind monatlich kündbar oder lassen sich kostenlos umbuchen. Mit SIMfix telefonieren Sie immer im besten D1-Netz.

Labels:

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

simply Prepaid, simply direct, simply ten - Discount Tarife für alle

Details zu diesem Tarif  

 

simply ist der Mobilfunk-Discounter mit der größten Tarif-Vielfalt. Dabei telefoniert man in allen simply Tarifen immer im D1-Netz, dem Netz mit der besten Qualität und Netzabdeckung. simply bietet zu jedem Tarif preiswerte Handys zum Sofortkauf oder Ratenkauf an.

Das sind die simply Tarife:

simply Prepaid
ist der einfache Prepaid Tarif im D1-Netz. Telefonieren in alle Netze kostet 14 Cent, netzinterne Gespräche kosten nur 4 Cent pro Minute. Das Guthaben wird online auf die simply SIM-Karte aufgeladen.

simply direct ist der Postpaid Tarif von simply - man bezahlt monatlich per Rechnung, ohne Vertragsbindung. Die Preise sind gleich zum simply Prepaid Tarif.

simply ten ist der 10 Cent-Tarif von simply. Alle Gespräche in alle Netze kosten rund um die Uhr 10 Cent pro Minute - einzige Bedingung ist ein Mindestumsatz von 10 Euro monatlich, das sind 100 Minuten. Damit bietet simply praktisch den selben Preis wie die neuen Anbieter BILDmobil oder fonic.

SMS und Internet sind nicht die Stärke der simply Tarife. Nur simply Prepaid bietet richtig billige SMS für 11 Cent, bei simply ten kostet die SMS gar 20 Cent, das ist zu teuer. Mobiles Internet bietet simply unter dem Namen simply surf an, aber man bezahlt dann minutenweise für eine langsame GPRS Verbindung - andere Mobilfunk-Discounter wie blau.de oder simyo bieten echte UMTS Geschwindigkeit mit preiswerten Volumentarifen.

Fazit: Wer einfach billig mobil telefonieren will und Wert auf beste Netzqualität legt, findet bei simply garantiert den passenden Tarif.

Labels:

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Crash 5 exklusiv - für nur 5 Cent in alle Netze

Details zu diesem Tarif  Sonntag, 25. November 2007

 

Die Crash Tarife von debitel sprengen alle Preise. Für nur 5 Cent kann man mit Crash in alle Netze telefonieren. Das ist ganze 50% billiger als die derzeitigen Minutenpreise aller Mobilfunk-Discounter (zum Beispiel simyo für 9,9 Cent). Man telefoniert meist im besten D1 Netz.

Die Crash Tarife haben einige wichtige Unterschiede zu anderen Mobilfunk-Discountern, um diese niedrigen Preise zu erreichen:
  • 2,95 Euro Grundgebühr (andere Discounter haben 0 Euro Grundgebühr)
  • Vertrag mit 6 Monaten Laufzeit (andere Discounter sind ohne Vertrag)
Lohnt sich Crash 5 trotzdem? Ja, Crash 5 lohnt sich, wenn man mehr als eine Stunde pro Monat telefoniert, denn dann wiegen die niedrigeren Minutenpreise den anfänglichen Grundpreis auf.
Ein Beispiel: Wer 100 Minuten pro Monat telefoniert, zahlt mit Crash 5 nur 7,95 Euro, mit fonic dagegen 9,90 Euro.

Fazit: Crash 5 ist ein Handytarif für echte Sparfüchse, die ihr Handy regelmäßig nutzen.

Exklusives Angebot: Wenn Sie Crash 5 bestellen wollen, klicken Sie auf diesen Link, denn auf der Homepage von Crash-Tarife sind eventuell nur Tarife mit höheren Preisen fürs telefonieren verfügbar.

Labels:

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Vorsicht - iPhone und Internet mit Discount-Tarifen

Details zu diesem Tarif  Samstag, 24. November 2007

 

Vorsicht beim Benutzen vom iPhone mit Klarmobil, callmobile oder simply. Mit den Internet-Funktionen des iPhone kann aus dem Billigtarif schnell ein teures Vergnügen werden.

Die drei Mobilfunk-Discounter rechnen die Internet-Nutzung über das Handy nämlich in kleinen Datenblöcken (Klarmobil) oder sogar pro Minute (callmobile und simply) ab. Das wäre nicht weiter schlimm, würde das iPhone sich nicht ständig ungefragt mit dem Internet verbinden und für viele seiner Dienste das Internet benötigen.

Besser fürs mobile Internet sind die Tarife blau und simyo - hier wird nach der Menge der übertragenen Daten abgerechnet, und nicht nach der Verbindungszeit. Der Preis ist mit 24 Cent pro MB recht günstig, aber immer noch nicht zu vergleichen mit den Flatrates der iPhone Tarife von T-Mobile.

Blau und simyo eignen sich erst in der neuen iPhone Generation für das iPhone 3G, denn sie benutzen UMTS und GPRS fürs Internet. UMTS ist der schnellste Übertragungsstandard für mobiles Internet, aber das alte iPhone kann es schlichtweg nicht, weil im iPhone-Herkunftsland Amerika UMTS noch so gut wie unbekannt ist.

Fazit: Wer viel mit dem iPhone surfen will, für den sind die T-Mobile Tarife die beste Wahl, da nur sie genügend Freivolumen und die EDGE Technologie deutschlandweit garantieren.

Labels: , , , , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

iPhone ohne Vertrag - nur für kurze Zeit?

Details zu diesem Tarif  Mittwoch, 21. November 2007

 

Seit heute kann das Apple iPhone in Deutschland ohne Vertrag erworben werden. Vodafone D2 hat vor Gericht eine einstweilige Verfügung gegen den Verkauf des iPhone nur mit einem T-Mobile-Vertrag erwirkt. Jetzt gibt es das iPhone bei T-Mobile für 999 Euro ohne die drei exklusiven iPhone Tarife.

Das wird sicher nicht lange so bleiben: Für 999 Euro werden sich nur wenige Käufer finden, wenn überhaupt. Immerhin ist das iPhone im freien Handel weitaus günstiger zu haben, wenn auch mit Funktionseinschränkungen. T-Mobile Deutschland-Chef Philipp Humm versichert, dass noch nicht das letzte Wort zu der von Vodafone erzwungenen Entscheidung gesprochen ist und den Kunden bald eine Alternative angeboten wird.

T-Mobile hatte am 9. November das iPhone zum Preis von 399 Euro mit drei Tarifen von 50 bis 90 Euro pro Monat auf den deutschen Markt gebracht.

Die gerichtliche Entscheidung zu der Klage von Vodafone kann schon in den nächsten zwei Wochen fallen. Wenn T-Mobile gewinnt, könnte der Verkauf des iPhone ohne Vertrag schon bald wieder eingestellt werden.

Labels:

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

congstar Prepaid Tarif - einfallslos, aber billig!

Details zu diesem Tarif  Sonntag, 18. November 2007

 

congstar, die Billigmarke von T-Mobile, veröffentlicht einen congstar Prepaid Tarif. Der Anbieter congstar war bisher bekannt für die congstar Flatrate, das sind Handy Flatrate Tarife für alle Netze ohne Vertragslaufzeit.

congstar Prepaid kostet 10 Cent pro Minute in alle Netze für Telefonieren und SMS. Damit orientiert sich der neue Handytarif an den Konkurrenten Blau, simyo, BILDmobil und fonic, die auch 10-Cent Tarife ohne Vertragsbindung anbieten.

congstar wird den neuen Prepaid Tarif ab Dezember 2007 online verkaufen.

Labels: ,

 

1 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Wenn iPhone kaufen, dann von T-Mobile!

Details zu diesem Tarif  Montag, 12. November 2007

 

Das iPhone wird in Deutschland nur von T-Mobile offiziell verkauft. Natürlich kann man das iPhone Handy auch bei eBay oder anderen Händlern im Internet kaufen - verschiedene Funktionen vom iPhone können dann aber eventuell nicht verwendet werden.

Hier sind Gründe, warum man das iPhone nur von T-Mobile kaufen sollte
  • Nur T-Mobile bietet 2 Jahre deutsche Garantie für das iPhone
  • iPhone Aktualisierungen sind nur mit dem T-Mobile Tarif problemlos möglich
  • Visual Voicemail und andere iPhone Funktionen sind nur mit T-Mobile iPhone möglich
  • Schnelle Datenverbindungen mit dem iPhone sind nur im T-Mobile EDGE Netz und an T-Mobile Hotspots möglich
Also - wenn iPhone, dann von T-Mobile!

Labels:

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Blau Mobilfunk und simyo senken die Preise

Details zu diesem Tarif  Sonntag, 11. November 2007

 

Der Preisrutsch im Mobilfunk erreicht weitere Tarife. Blau Mobilfunk hat kurz nach simyo den Minutenpreis auf 9,9 Cent pro Minute in alle Netze gesenkt. Im Gegenzug rechnet Blau nun im Minutentakt ab (vorher Sekundentakt). Der alte Blau Tarif mit der Flatrate-Option und 15 Cent pro Minute bei sekundengenauer Abrechnung kann weiterhin bestellt werden.

Der neue Blau Tarif bleibt weiterhin ein Prepaid SIM-Karte ohne Vertrag, mit der man nun noch preiswerter mobil telefonieren kann. Ebenfalls gleich geblieben ist der günstige Datentarif für 24 Cent pro MB mit echter UMTS Geschwindigkeit.

Nach Zehnsation von E-Plus und fonic gibt es immer mehr deutsche Mobilfunk Discounter, die wie Blau und simyo Handytarife für 10 Cent in alle Netze auch ohne Vertrag und Mindestumsatz anbieten.

Die Preise für Handytarife werden in den nächsten 12 Monaten wahrscheinlich nicht weiter fallen, viel mehr werden sich die Anbieter ab jetzt über Zusatzleistungen (Mobiles Internet, UMTS, Entertainment, Downloads, SMS, Flatrate Optionen) von der Konkurrenz unterscheiden.

Die Kunden freuen die neuen billigen Handytarife - 2007 ist mobil telefonieren in Deutschland billig geworden!

Labels: ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

iPhone bestellen - bei T-Mobile oder bei eBay?

Details zu diesem Tarif  Samstag, 10. November 2007

 

iPhone bestellen


Nun gibt es das iPhone offiziell in Deutschland. Wenn man sich entschieden hat, dass man zu den iPhone-Fans gehört und nicht zu den iPhone-Hassern (wer kann das iPhone schon ohne Emotionen betrachten?), muss man sich entscheiden, woher man das sexy Smartphone bekommt.

eBay oder T-Mobile sind die besten Bezugsquellen für das iPhone in Deutschland - viele andere Möglichkeiten gibt es nicht.

Der offizielle Weg zum iPhone bestellen in Deutschland ist über T-Mobile. Der Betreiber des D1-Netzes bietet drei exklusive iPhone Tarife an, die monatliche Freiminuten, SMS und kostenloses Internet nur für das iPhone bereitstellen. Das T-Mobile iPhone wird offiziell bei Apple registriert und kann mit iTunes verwendet und aktualisiert werden.
Die Nachteile: Die T-Mobile iPhone Tarife sind Laufzeitverträge über 2 Jahre, die mindestens 49 Euro im Monat kosten. Diese Preise kann sich nicht jeder iPhone-Fan leisten.

Eine einfache eBay Suche nach iPhone findet zahllose Händler und Privatpersonen, die das Apple iPhone "Unlocked", also ohne SIM-Lock Sperre, verkaufen. Damit kann man das iPhone mit jeder beliebigen SIM-Karte eines deutschen Handy-Providers benutzen. Das iPhone kostet bei eBay Händlern ca. 600 Euro.
Die Nachteile: Apple verbietet die Entsperrung des iPhone und gewährleistet in Deutschland keinen Support oder Garantie für diese inoffiziellen Geräte. Eventuell ist ein Update des entsperrten iPhone nicht möglich, oder das iPhone kann nach einem Update nicht mehr benutzt werden. Für die vielen Internetfunktionen des iPhones sollte auf jeden Fall ein Tarif mit EDGE Flatrate verwendet werden, sonst macht das iPhone keinen Spaß. Schnelle EDGE Internetverbindungen bieten aber nur T-Mobile und Vodafone in teuren Datentarifen.

Fazit: Für Freaks und Tüftler findet sich bestimmt immer ein Weg, ein bei eBay gekauftes iPhone auf dem Laufenden zu halten. Jeder Normalbenutzer, der das sexy Telefon sein Eigentum nennen will, sollte einen der T-Mobile Tarife auswählen, um die ganze iPhone Faszination und die Internet Funktionen ganz zu genießen.

Labels:

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

iPhone mit T-Mobile Vertrag bestellen

Details zu diesem Tarif  Donnerstag, 8. November 2007

 

iPhone bestellen

Die Generation iPhone in Deutschland hat begonnen, und damit eine neue Ära der mobilen Kommunikation.

Ab 0.01 Uhr am 9.11.2007 wird der Anbieter T-Mobile exklusiv das heißeste Handy der Welt in Deutschland verkaufen. Das Apple iPhone ist ein sogenanntes Smartphone zum Telefonieren, mobil im Internet surfen und Musik hören, das genial einfach über einen berührbaren Bildschirm bedient wird.

Drei spezielle iPhone Tarife bietet T-Mobile an, mit denen der iPhone Vertrag bestellt werden kann. Egal ob Complete M, L oder XL, man telefoniert immer im besten D1 Netz von T-Mobile und hat je nach Tarif 100, 200 oder 1000 Inklusivminuten und viele Frei-SMS.

Das iPhone bringt das Internet aufs Handy: in allen drei Tarifen ist kostenloses Internet mit dem iPhone enthalten. Das beste - Entgegen der Gerüchte wird T-Mobile die Geschwindigkeit der Internetverbindung nicht drosseln, wenn der iPhone Besitzer mehr als im iPhone Tarif vereinbart surft. T-Mobile wolle den Missbrauch der schnellen EDGE Datenverbindung nur stichprobenartig prüfen.

Mit dem offiziellen Verkaufsstart vom iPhone in Deutschland ist auch die Zeit vorbei, in der sich iPhone Fans Import iPhones ohne SIM-Lock Sperre kaufen mussten, die dann im schlimmsten Fall nach einem Update von Apple unbrauchbar wurden.

Labels:

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

iPhone Video - alle iPhone Funktionen erklärt

Details zu diesem Tarif  Mittwoch, 7. November 2007

 

Sie denken immer noch, dass Sie das neue iPhone nicht brauchen? Dann schauen Sie sich dieses 30 Minuten lange iPhone Video von Apple an.

Alle iPhone Features und Funktionen werden in dem hochauflösenden iPhone Video ausführlich erklärt. Und garantiert jeder, der sich schon über die komplizierte Bedienung von seinem Handy aufgeregt hat, wird mindestens einmal einen WOW! Effekt haben, wie genial das neue iPhone ist.

Ach ja, in zwei Tagen ist es soweit, dann kann man auch in Deutschland das iPhone bestellen!

Labels:

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Die besten Flatrates in alle Netze

Details zu diesem Tarif  Dienstag, 6. November 2007

 

Handy Flatrate Tarife gibt es viele, aber nur wenige Flatrates in alle Netze. Hier sind die besten Tarife, wenn man unbegrenzt ins Festnetz und in alle Handynetze telefonieren will.

Drei Anbieter bieten eine Flatrate in alle Netze: o2, BASE und congstar.

Der o2 Tarif Genion XL ist mit 68 Euro monatlich die billigste Handy Flatrate in alle Netze. Dieser Preis gilt nur, wenn man online und ohne Handy bestellt (15% Online-Rabatt). Mit Handy kostet die o2 Flatrate online 76,50 Euro monatlich.

BASE 5, die Flatrate von E-Plus, war lange Zeit der einzige Anbieter einer Handy Flatrate in alle Netze. Für derzeit 75 Euro im Monat bietet BASE die gleichen Leistungen wie Genion XL, zum Beispiel was den SMS-Preis von 19 Cent oder die Laufzeit von 24 Monaten angeht.

Die congstar Sprechflat ist das neue Handy Flatrate Angebot von T-Mobile. Das Besondere an congstar ist, dass für jedes Handynetz eine eigene Flatrate gebucht werden kann. Für Flatrates in alle Netze zusammen bezahlt man 85 Euro, das ist das Teuerste der drei Angebote. Dafür ist man aber flexibel und kann jeden Monat die congstar Sprechflats für alle Netze frei wählen oder sogar den gesamten Tarif kündigen. In die Netze außerhalb der Flatrates telefoniert man für 19 Cent pro Minute.

Alle drei Anbieter bieten überzeugende Handy Flatrates in alle Netze. Jeder Anbieter verkauft auch preiswerte Handys zu den Tarifen, sodass sich die neue Handy Flatrate auch gut unter den Weihnachtsbaum legen lässt!

Labels: , , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

iPhone im Mixer

Details zu diesem Tarif  Donnerstag, 1. November 2007

 

Für alle, denen die neuen iPhone Tarife zu teuer sind oder die sich über gesperrte iPhones nach einem missglückten Hack ärgern, hier das iPhone im Mixer :)

Labels:

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Alle Tarif News

Tarif News Archiv


Handy Tarifvergleich