Handytarife werden noch billiger

Sonntag, 30. September 2007

 

Weniger als ein Jahr nach Einführung vom 10 Cent Tarif "Zehnsation" findet Mobilfunk Anbieter E-Plus, dass die Preise auf dem deutschen Mobilfunkmarkt weiter sinken sollten: Handytarife müssten auf acht Cent sinken, wenn Deutschland das Niveau des Auslands erreichen soll. Die Mobilfunk Anbieter profitieren trotzdem: Im gleichen Zuge sollen die Kunden viel häufiger mobil telefonieren und so im Schnitt mehr Umsatz erwirtschaften, obwohl die Preise niedriger sind.

Die gute Nachricht: Es kann mit weiteren Preissenkungen im Bereich Handytarife gerechnet werden. Das Telefonieren mit dem Handy soll damit immer attraktiver und für viele ein Festnetzanschluß überflüssig werden.

Labels:

 

Zum Angebot

 

 

 

1 Kommentare

4.10.07: Blogger Rob meinte...

 

Ich bin gespannt, ob immer nur die Tarife der Billiganbieter noch billiger werden, oder ob die Netzbetreiber sich mal etwas einfallen lassen :) ... Zehnsation von E-Plus ist auf jeden Fall ein gutes Beispiel für einen Tarif, der auch Konkurrenz zu den Mobilfunk-Discountern ist.
 
 

 

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

 
Jetzt Kommentar schreiben

Alle Tarif News

Frühere Artikel

01051 mit Prepaid Tarif

Aldi Handy-Flatrate

Congstar Flatrate Tarife online wechseln

Neuer Congstar Handy Shop online

Congstar Handy Flatrate mit Wunschnummer

Billige Handytarife für 10 Cent

Klarmobil Handy Flatrate

Tchibo mit neuer Handy Flatrate

BASE zero bietet 10 Cent-Tarif

Neuer Flatrate Tarif bei blau.de


Handy Tarifvergleich