Roaming-Kosten sinken - im EU-Ausland sparen

Mittwoch, 1. August 2007

 

Es gibt seit 30. Juli 2007 einen "Eurotarif"! Dank neuer Roaming Preise, die die EU verfügt hat, werden Auslandsgespräche billiger. Die meisten deutschen Mobilfunkanbieter scheinen die neue EU-Richtlinie zu respektieren.

Innerhalb der EU dürfen Gespräche ab Ende August nur noch maximal 49 Cent kosten. Für eingehende Gespräche soll man nur noch bis zu 24 Cent pro Minute zahlen müssen.

E-Plus, T-Mobile und Vodafone haben den Eurotarif deutlich früher als zum 30. August aktiviert: T-Mobile ab 1. Juli, Vodafone ab 29. Juli und E-Plus ab 1. August. Ihre Tarife liegen ebenso wie die Tarife der meisten anderen Anbieter in der EU genau oder fast genau an den erlaubten Obergrenzen.

Labels:

 

 

 

0 Kommentare

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

 
Jetzt Kommentar schreiben

Alle Tarif News

Frühere Artikel

Congstar - neue Handy Flatrate ohne Vertrag

10 Cent-Tarife eingestellt

Willkommen bei justSIM News


Handy Tarifvergleich